Das Dampfbad ist bis auf weiteres außer Betrieb

« Dampfbad »

Dampfbad in der sehusa wasserwelt in Seesen am Harz

Beim Dampfbad handelt es sich - im Gegensatz zur Sauna - um ein feuchtes Warmluftbad. Gebadet wird bei einer Temperatur von ca. 45 °C und einer relativen Luftfeuchtigkeit von ca. 100%.

Richtig Dampfbaden

  • Vor jedem Dampfbad gründlich duschen, abseifen und sorgfältig abtrocknen
  • Beim Betreten und Verlassen der Kabine die Tür dicht schließen
  • Vorsicht bei direktem Hautkontakt im Bereich der Dampfdüse!
  • Die Aufenthaltsdauer im Dampfbad sollte maximal 15 Minuten betragen!
  • Zwei bis drei Dampfbadgänge hintereinander genügen!
  • Eine kalte Dusche danach macht Sie fit und frisch

Die Wirkungen des Dampfbades auf Ihren Organismus

 

Atemwege
Dampf befreit von innen: Inhalieren Sie tief den feinen Wasserdampf. Ihre Atemwege werden befeuchtet, der Dampf wirkt schleimlösend und hilft bei Erkältungen, Husten, Heiserkeit, Heuschnupfen, Bronchitis und chronischen Entzündungen der Nasen-, Neben-, Kiefer- und Stirnhöhlen. Mit Duftessenzen kann diese Wirkung verstärkt werden.

Entspannung
Die feuchte Wärme vergrößert die Elastizität von Bindegewebe und Muskulatur. Sie hat eine schmerzlindernde und entkrampfende Wirkung auf angespannte und verkrampfte Muskeln. Auch leichte rheumatische Erkrankungen werden gelindert, die Gelenk- und Muskelmobilität wird erhöht.

Anregung des Zellstoffwechsels
Das Schwitzen im Dampf regt den Zellstoffwechsel im Körper an. Die Blutgefäße erweitern sich und sorgen für eine bessere Durchblutung. Dem Körper wird mehr Sauerstoff zugeführt. Die Haut wird durch die Öffnung der Poren gereinigt.

Training für die Blutgefäße
Kaltes Duschen oder ein Bad im Tauchbecken ist im Anschluss sehr wichtig. Es hilft, die erweiterten Blutgefäße schnell wieder zu verengen, nachdem sie sich im heißen Dampf erweitert haben.

Die Seele
Dampf entspannt, massiert Körper und Seele. Sie spühren, wie das feuchtwarme Klima Ihre Psyche entspannt und angestaute Aggressionen löst. Sie fühlen sich in der dampfenden Wärme geborgen und verwöhnt.